Donnerstag, 29. September 2016

Allnet Flat Vergleich – Günstige Handytarife für alle Netze

All Net Flat
All Net Flat Tarife im Vergleich

Mit einer All-Net-Flat lässt sich mit dem Handy in alle Netze zum Pauschalpreis telefonieren und mobil im Internet surfen. Im Allnet Flat Vergleich finden sich günstige Angebote bereits für unter 10 Euro Grundgebühr pro Monat. Neben dem genutzten Handynetz unterscheiden sich die Tarife vor allem durch die Geschwindigkeit der inkludierten mobilen Internet Flatrate, die Höhe des Highspeed-Datenvolumens, der Vertragslaufzeit sowie durch die Kosten für das Versenden von SMS Kurznachrichten. Zum Teil vermarkten die Anbieter ihre Verträge auch in Kombination mit einem subventionierten Smartphone, wie dem Apple iPhone 6s oder Samsung Galaxy S7 an. Andere Telekommunikationsunternehmen bieten Endgeräte mit Ratenzahlung (z.B. O2 als Marke der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG) oder zur Miete an. Die billigsten Tarife werden aber ausnahmslos ohne Handy angeboten. Prepaid Allnet Flat Tarife ohne fixe Grundgebühr sind eher die Ausnahme, lassen sich aber dennoch bei mehreren Providern beziehen.

Handytarife aller Anbieter im direkten Vergleich


 Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Preisangaben Brutto inklusive 19% Mehrwertsteuer, ggf. zzgl. Versandkosten.

Allnet Flat ohne Vertragslaufzeit

Neben Laufzeitverträgen mit zweijähriger Bindung gibt es auch Allnet Flatrates ohne Mindestvertragslaufzeit. Zu nennen ist hier beispielsweise die monatlich kündbare Allnet Flat von Simply, welche über das deutsche Mobilfunknetz von O2 angeboten wird. Aber auch die Handy Flatrates von 1&1 und congstar sind auf Wunsch ohne lange Vertragslaufzeit erhältlich. 1&1 nutzt für seinen All Net Flat Tarif mit 3 Monaten Kündigungsfrist das deutsche D2 Mobilfunknetz von Vodafone. Die Discountmarke congstar setzt hingegen auf das T-Mobile D1 Netz der deutschen Telekom.